Ihr Warenkorb ist leer.
Liebe Kunden, wir sind augenblicklich in den Betriebsferien. Sie können gerne eine Bestellung aufgeben, aber beachten Sie bitte, dass diese erst nach dem 11. August bearbeitet wird.
Christine Süße-Gleißner
Fragen Sie!
06131 / 504455

Kettler Tischsystem

Mit dem neuen Kettler Tischsystem können Sie sich Ihren Gartentisch ganz individuell selbst zusammen stellen. Beginnen Sie einfach mit der Beinform, der Einstieg ist das viereckige Tischbeingestell der Cubic-Serie, Edge Tische überzeugen mit Ihren eleganten Dreieck-Beinen und ganz neu ist das Tischgestell Diamond entwickelt worden, das mit seinen Rundungen besonders den Betrachter fesselt. Das Kettler Tischsystem bietet drei Tischgrößen, so können Sie für jeden Platzbedarf den passenden Tisch auswählen.
Der nächste Schritt sind die Tischplatten, sie reichen von den bewährten Kettalux-Plus Platten über die extrem stabilen HPL-Platten bis hin zu den schwebenden Keramik-Tischplatten. Auch hier wählen Sie nach der Größe des Tischgestells die passendeTischplatte aus. Die hervorragende Qualität der Tischplatten ist schon sprichwörtlich. Kettler-Tische werden seit 40/50 Jahren im Garten von absolut zufriedenen Verbrauchern eingesetzt.

Mit dem Kettler-Tischsystem wurde High-Quality in Gartenkultur geschaffen!

Wählen Sie bei den Tischplatten zwischen drei unterschiedlichen Werkstoffen

  • Kettalux Plus Tischplatten
  • HPL Tischplatten
  • Keramik-Glas
TischplattenKettalux Plus ist ein moderner Zweikomponenten-Kunststoff, die Tischplatten werden in einen speziellem Verfahren gefertigt, sodass der Kern der Platte weich und elastisch bleibt und die Aussenhaut hart und stabil. Damit erreicht Kettler, das diese Tischplatten Temperaturschwankungen von bis zum 100 Grad Celsius unbeschadet aushalten. Sie sind wetterfest, UV-beständig und zu 100% recycelbar. Zudem ist die Oberfläche der Kettalux Plus Tischplatten in der beliebten Schieferoptik gefertigt, so sind unsere Kettler Kettalux Plus Platten für Ihre Terrasse oder den Balkon optimal geeignet. Sie gibt es absolut passend mit fertigen Bohrungen für die alle Kettler Tisch-Untergestelle in den Größen  95x95 cm, 160x95 cm und 220x95 cm.

Kettler HLP Tischplatten (High Press Laminates), das Material wird unter extremst hohen Druck mit einem Bindemittel hergestellt, daher kommt die extrem hohe Festigkeit des Materials, selbst Hausfassaden werden mit HPL verkleidet. Also für den Outdoor-Tischbereich ist HPL bestens geeignet, es ist absolut wetterfest, kratzfest und UV-beständig. Hier sind Temperaturschwankungen von bis zu 200 Grad Celsius möglich. Kettler HPL-Tischplatten sind leicht zu verarbeiten, können im Winter draussen bleiben und sie gibt es für alle Kettler Tischgestelle passend. \n\n

Kettler Keramik-Tischplatten werden aus Zweischicht-Sicherheitsglas gefertigt, es ist wetterfest, äusserst stabil, bruchfest und langlebig. Durch das Zweischichtsystem kann man diese Platten in jedem gewünschten Dekor fertigen. Kettler hat sich für die beiden Farbspiele grau-taupe und anthrazit entschieden, so passen diese Tischplatten perfekt zu den angebotenen Möbeln.

Kettler Diamond Tischgestelle 95x95, 160x95, 220x95cm
statt 299,90 €
ab 285,00 €
inkl. 19 % MwSt.
Kettler Edge Tischgestelle, 95x95, 160x95, 220x95cm
statt 259,90 €
ab 249,00 €
inkl. 19 % MwSt.
Kettler Cubic Tischgestelle, 95x95, 160x95, 220x95 cm
statt 249,90 €
ab 229,00 €
inkl. 19 % MwSt.
Kettler Skate Tischgestelle 95x95, 160x95, 220x95 cm
statt 249,90 €
ab 229,00 €
inkl. 19 % MwSt.
Versandkostenfrei
Kettler Tischgestelle u.Tischplatten 140x70cm
statt 259,90 €
ab 239,00 €
inkl. 19 % MwSt.
Kettler Tischplatten 95x95 cm
statt 249,90 €
ab 229,00 €
inkl. 19 % MwSt.
Kettler Tischplatten 160x95 cm
statt 299,90 €
ab 279,00 €
inkl. 19 % MwSt.
Kettler Tischplatten 220x95 cm
statt 499,90 €
ab 474,00 €
inkl. 19 % MwSt.

HPL-Material: Eigenschaften & Vorteile von High Pressure Laminate

HPL ist ein Material, das viele im Zusammenhang mit Tischplatten kennen. Welche Vorteile dieses spezielle Laminat hat und wo es sonst noch Anwendung findet, erklären wir Ihnen im Folgenden.

Was ist HPL?

HPL ist die Abkürzung für High Pressure Laminate. Es handelt sich um mehrere mit Melamin-Harz beschichtete Papiere, die unter extremem Druck miteinander zu einem kompakten Kern verpresst werden. Daraufhin wird über die Kernpapier-Schicht eine ebenfalls mit Melamin getränkte Deckschicht aus Deko-Papier und transparentem Overlay angebracht. Schließlich werden Kern- und Deckschicht unter hohen Temperaturen und Druck gemeinsam zu einer HPL-Platte gepresst. Die HPL-Platte wird auch als Hochdruck-Schichtpressstoffplatte oder dekorativer Kunststoff-Schichtpressstoff bezeichnet.

Vorteile und Eigenschaften von High Pressure Laminate

Das Material weist verschiedenste Vorteile auf, die unabhängig von Hersteller und Preisklasse gelten.

  • Witterungsbeständig: HPL ist extrem widerstandsfähig und beständig gegenüber Frost, Hitze, Regen und Feuchtigkeit.
  • UV-beständig: Das Material ist beständig gegenüber UV-Strahlen. Platten mit Farbe verlieren damit auch nach vielen Jahren nicht an Farbintensität.
  • Umweltfreundlich: High Pressure Laminate ist frei von organischen Halogen-Verbindungen, Schwefel und Schwermetall.
  • Schlagfestigkeit: Die Platten sind sehr robust und die dichte Oberschicht schützt vor Kratzern und Schlägen.
  • Schmutzresistent: Die in sich geschlossene Oberflächenstruktur verhindert, dass Schmutz eindringt.
  • Pflegeleicht: Für die Reinigung der Oberfläche reichen Wasser und ggf. Seifenlauge in der Regel aus. Scheuer- und Schleifmittel sollten nicht verwendet werden, da sie die Schutzsicht der HPL-Platte zerstören können.
  • Hygienisch: Die Oberfläche bietet keinerlei Nährboden für Bakterien.
  • Schwer entflammbar: Die hitzebeständigen Harze sorgen dafür, dass das Material hohen Temperaturen standhält. So nimmt es beispielsweise durch Grillglut und heiße Topfböden keinen Schaden.
  • Vielfältige Dekore: Die Verwendung bedruckter, bunter Papiere bei der Herstellung sorgen für eine große Vielfalt an Mustern und Farben bei den HPL-Platten.

Aufgrund dieser Besonderheiten eignet sich High Pressure Laminate für verschiedenste Innen- und Außenanwendungen

Vielfältige Verwendungszwecke

Im Gartenmöbelbereich stößt man auf HPL vor allem bei Tischplatten. Wer eine robuste und leicht zu reinigende Tischplatte sucht, kann mit diesem Material nichts falsch machen. Außerdem können solche Gartentische aufgrund ihrer Witterungsbeständigkeit praktisch das ganze Jahr über draußen stehen bleiben. Weitere beliebte Einsatzbereiche von HPL-Platten sind:

  • Wand- und Deckenverkleidungen
  • Messebau
  • Fassaden
  • Küchen- und Möbelbau
  • Arbeitsplatzausstattung in der Industrie
  • Werbebanden
  • Sanitäranlagen

Viele Unternehmen setzen auf das spezielle Laminat auch bei der Einrichtung von Räumlichkeiten, bei denen Hygiene besonders im Fokus steht – z. B. bei Großküchen oder Laboren.

HPL-Platten bearbeiten

Da High Pressure Laminate äußerst stabiles Material ist, hat es den Ruf, dass es schwer zu bearbeiten sei. Mit dem richtigen Schneidwerkzeug ist das Fräsen, Bohren und Sägen von HPL-Platten jedoch kein Problem. Zum Durchfräsen und Kantenfräsen empfiehlt sich der Einsatz eines Hartstahl-Fräsers. Für gute Resultate beim Bohren greift man am besten zu einem High-Speed-Steel-Bohrer. Schneiden lässt sich HPL am einfachsten mit einer Stichsäge mit variabler Drehzahl, wobei Pendelstufe 1 gewählt werden sollte – die Stufen 2 und 3 sind für dieses Material eher ungeeignet. Zusätzlich braucht es ein passendes Sägeblatt, idealerweise aus Metall.

Kleinere Anpassungen, beispielsweis bei einer Tischplatte oder einem anderen Möbelstück aus HPL, sind somit auch für Heimwerker möglich.

Einen Moment bitte

Ihre Auswahl wird dem Warenkorb hinzugefügt.